Tambourcorps Erftklänge Gustorf Gindorf 1980

Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie

Startseite  

Chronik des Tambourcorps Gustorf-Gindorf 1980 Erftklänge

2018
Im Jahr 2018 wechselt die Corpsführung.
Tambourmajor Franz Josef Müller gibt zum Broer Fest in Gindorf seinen Rücktritt bekannt.
Der bisher 2. Tambourmajor Andreas Sterken rückt auf als neuer 1. Tambourmajor.
Von nun an wird das Corps von ihm als musikalischer Leiter angeführt.
Zugkönig ist Erich Heymann und Jungkönigin Sarah Pascher

2017
Im Jahre 2017 stellt das Corps zum zweiten mal ein Schützenkönigspaar mit Michael und Michaela Wicke 
ebenfalls in der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gindorf.
Zugkönig ist Peter Hurtz und Jungkönig Philipp Landen

2016
Michael Wicke holt am Schützenfest Montag in Gindorf den Vogel von der Stange.
Zugkönigin ist Michaela Rudolph-Wicke und Jungkönigin Sarah Pascher


2015
Zugkönig ist Peter Jansen und Jungkönig Philipp Pascher.


2014
Zugkönig ist Mike Spenrath und Jungkönig Benjamin Sannemann.


2013
Zugkönig ist Dirk Schiefer und Jungkönigin Sarah Pascher.


2012
Erstmalig in der Vereinsgeschichte stellt das Tambourcorps in diesem Jahr ein Schützenkönigspaar.
Corpsführer Franz-Josef und seine Frau Stephanie Müller regieren 2012
das Regiment der St. Sebastianus Schützenbruderschaft aus Gindorf,
in der das Tambourcorps seit 2010 Mitglied ist.
Zugkönig ist Dominik Denessen und Jungkönigin Anna Müller.

2011

 

 

 

 

Das Probewochenende findet auf der Wildenburg in der Eifel statt.

Zugkönig ist Thomas Wachtarczyk und Jungkönig Benjamin Sannemann


2010

Das Tambourcorps wird offiziel Mitglied in der St. Sebastianus Bruderschaft Gindorf.
Im Oktober des Jahres wurde kräftig das 30 jährige Jubiläum gefeiert.
Zugkönig ist Detlef Schmitz jun. und Jungkönig Rene Schmitz.

 

2009

Bürgermeister Axel Prümm wird von den Erftklängen und der Jägerkapelle Hochneukirch
mit dem großen Zapfenstreich verabschiedet.
Zugkönig ist Erik Treppner und Jungkönig Kevin Schmitz.


2008
Zugkönig ist Lars Schiffer und Jungkönig Dominik Hilgers.


2007
Zugkönig ist Andreas Sterken und Jungkönigin Anna Müller.


2006
In diesem Jahr heißt es: Ausflug nach Ingenried.
Das Tambourcorps reist mit vielen Schützen zum Musikfest ins Bayrische Land.
Zugkönig ist Markus Preuße und erst Jungkönigin Nina Fienitz.


2005

25 Jahre Tambourcorps Erftklänge Gustorf Gindorf.
Das Corps feiert ein großes Fest im Festzelt auf dem Kirmesplatz in Gustorf.
Josef Steinhäuser tritt im Oktober als 1. Tambourmajor zurück.
Das Corps wird von nun an von Franz Josef Müller als 1. Tambourmajor angeführt.
Zugkönig ist Franz Josef Müller

 


2004

Ein Jahr der Trauer.
Spielkamerad Wolfgang Küppers verstirbt nach kurzer und schwerer Krankheit.
Zugkönig ist Christian Wolf
Die Solisten vor dem großen Zapfenstreich bei der Krönung der Bruderschaft Gindorf

2003
Zugkönig ist Wolfgang Küppers

2002
Zugkönig ist Melanie Knelleken

2001
Zugkönig ist Josef Baust
Das Photo zeigt das Corps beim Aufspiel des Pfarrfest in Gustorf

2000
Zugkönig ist Frank Hollaus
Auf dem Schulhof der heutigen GGS Erftaue wird ein tolles Wochenende,
aus Anlass des 20. jährigen Jubiläums, gefeiert.

1999
Zugkönig ist Armin Scholz

1998
Zugkönig ist Josef Steinhäuser
 

1997
Zugkönig ist Bernd Franzen

1996
Zugkönigin ist Simone Odenthal.

1995
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse
 

1994



1993
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse

1992

Zugkönig ist Rolf Pascher
Auf dem Photo sieht man den Wandel der Zeit


1991
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse

 

1990


1989
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse

1988
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse


1987
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse

1986
Kein Jahr der besonderen Vorkommnisse

1985
Zum Schützenfest in Gustorf wurde eine Fackel gebaut.


1984

Zugkönig ist Erich Heymann

Hier ein Photo von der Zugkönigfeier in der Fahrschule Heymann

1983

Helmut Deckmann wird erster Zugkönig.
In diesem Jahr wurden die eigenen Uniformen angeschafft.

1982

Das Photo zeigt das Corps bei der Probe im Lokal Don Quichotte.

1981

Die Erweiterung "Erftklänge" wird hinzugefügt
Das Jahr 1981 war dann auch das Premierenjahr, die ersten Auftritte standen vor der Tür. Die "Weltpremiere" fand dann am 30.04.1981
beim Maifest des 10.Jägerzuges aus Gustorf statt.
Drei weitere Auftritte waren ebenfalls erfolgreich: Bei der Klompenkirmes in Gindorf, der Schulfeier der kath. Grundschule Gustorf und beim ersten Schützenbiwak in Gustorf. Von nun an stieg die Zahl der Auftritte unaufhaltsam. Aber auch intern fand eine Steigerung statt, das Vereinsleben zog ein.
Josef Osterholz bekleidete die Stabsführung von 1980 - 1981.
Josef Steinhäuser wird zum 1. Tambourmajor ernannt.

1980

Vieler Gustorfer und Gindorfer Bürger sehnten sich damals nach einem eigenen Tambourcorps.

Letztendlich ergriff im August 1980 Peter Kaiser die Initiative.

 Schon nach kurzer Zeit, um genau zu sein am 21.10.1980, fand die Gründungsversammlung des Tambourcorps statt.
Im damaligen Lokal "Don Quichotte", trafen sich 23 Männer, darunter die Vorstände der Ortsvereine,
des Bürgerschützenvereins Gustorf und des Närrischen Sprötztrupps Gustorf.
Nach einer kurzen Sitzung war das Tambourcorps Gustorf - Gindorf aus der Taufe gehoben.

 Ein vorläufiger Name wurde ebenfalls gefunden: "Tambourcorps Gustorf - Gindorf 1980".

 Aber noch fehlte es an Mitgliedern, denn wer macht nun die Musik ?

 Hierzu wurde am 18.11.1980 die erste Generalversammlung einberufen, auf der Peter Kaiser zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde.
Schon bald stand unser Corps auf eigenen Füßen und lernte laufen. Denn das erste halbe Jahr brachte immerhin eine stolze Anzahl von 46 Aktiven und 36 Passiven Mitgliedern auf die Beine. Dennoch beschloss man im Jahre 1981 eine örtliche Mitgliederwerbung zu starten,
die mehr oder weniger erfolgreich verlief.

 

 

 

 

 

 

  

 

Aktuell
Termine
Unvergessen
Passive Mitglieder
News
Chronik
Jubilare
Wir suchen Euch
Vorsitzende
Würdenträger
Tambourmajore
Repertoire
Der Vorstand
Impressum
Das Corps
Aktive Mitglieder
Links
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyrigth Tambourcorps Erftklänge Gustorf Gindorf   Telefon 02181/40301